Workshops

  • Unsere Partnermarken vor Ort tüfteln gerade für euch an spannenden Workshop-Themen. Soviel vorab: Ihr bekommt Einblick in die Arbeit von Produktentwicklern, lernt die Arbeitsweise von Trailrun-Streckenplanern kennen und habt die Möglichkeit, selbst aktiv an der Erkundung von passenden Trailstrecken mitzuwirken. Auch das Thema „Richtige Ernährung“ wird bei uns groß geschrieben. Hier lernt ihr, wie Regenerationsshakes schnell und einfach selbst gemacht werden können. Selbst-Massage und Selbst-Taping sind ebenfalls Themen, die ihr in unseren Workshops findet.
    Folgend findet ihr eine Reihe an Themen, die es geben wird. Die Liste wird stetig aktualisiert. Lasst euch in jedem Fall überraschen und nutzt die Chance mit dabei zu sein! Eine Anmeldung für die einzelnen Kurse und Workshops ist ca. drei Wochen vor dem Event online möglich.

    Freitag, 12.10.18

    Thema: Typische medizinische Notfälle beim Trailrunning

    In diesem Workshop werden typische Unfälle bzw. Erkrankungen beim Berglaufen „behandelt“ und wie man diese erkennen und mit ihnen am besten umgehen kann.
    Dazu gehören umgeknickte Knöchel, verdrehte Knie, Schürf-, Platz- und Schnittwunden, Dehydrierung, Unterzuckerung, Kreislaufprobleme, Erschöpfung und Sonnenstich.
    Referentin: Daniela Hornsteiner (absolute Spezialistin für alpine Erste Hilfe)
    Uhrzeit: 12.10.2018, 9.30 – 12.30 Uhr
    Treffpunkt: Info-Stand
    Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

    Thema: Funktionelles Krafttraining – eine Einführung in das Stabi-Training für Läufer

    Ein Ausreichendes Maß an Beweglichkeit und Stabilität ist die Vorraussetzung für das gesunde Laufen ohne Überlastungserscheinungen und Verletzungen. Im Fokus des Stabilitätstraining eines Läufers sollte das Kniegelenk und der Rumpf stehen. In dem Workshop gibt es eine Einführung in ein sinnvolles Stabi-Training für Läufer mit Übungen zum Mitnehmen und Nachmachen.
    Trainer: Michael Kley (Diplom Sportwissenschaftler, Heilpraktiker, Athletiktrainer für Profi-Sportler)
    Uhrzeit: 12.10.2018, 10.00 – 11.00 Uhr
    Treffpunkt: Info-Stand
    Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Kurs

    Thema: Wie du mit dem richtigen Stockeinsatz zu besserer Leistung und mehr Spass im Trailrunning gelangst

    Werde effizienter und schneller mit Stöcken sowohl beim Bergab- als auch beim Berghochlaufen. In diesem Workshop erfährst du Techniken, wie du Stöcke auf Trails jeder Art am sinnvollsten einsetzt, um ein besserer Trailrunner zu werden. Für Anfänger und Geübte, die Input wollen.
    Referentin: Anna Hughes (Lauf- und Lifecoach sowie Mentaltrainerin)
    Uhrzeit: 12.10.2018, 11.00 – 12.00 Uhr
    Location: LEKI-Stand
    Teilnehmerzahl:
    max. 15 Personen pro Kurs

    Thema: Downhill-Running mit On

    Die meisten Tipps zum Trailrunning drehen sich um das Thema Uphill und das Bergablaufen wird oftmals allein der Schwerkraft überlassen. Viele Läufer haben Berührungsängste mit dem Downhill-Running, da es “schlecht für die Gelenke” sei. Doch mit der richtigen Technik und dem richtigen Schuh kann der Downhill-Teil deines Laufs zum verdienten Adrenalin-Kick nach dem kräftezehrenden Aufstieg werden.
    On zeigt dir wie! Sei dabei beim Workshop On Downhill-Running und teste den Cloudventure mit der patentierten CloudTec®-Sohle. Die mikrotechnische, griffige Sohle greift auch bei anspruchsvollsten Bedingungen und erleichtert dir dank vertikaler und horizontaler Dämpfung den Auf- und Abstieg.
    Trainer: On Trainer
    Uhrzeit: 12.10.2018, 14.00 – 15.00 Uhr
    Treffpunkt: On-Stand
    Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Kurs

    Thema: Cool Taping – Einweisung ins effektive Tapen

    In diesem Workshop wird der Nutzen von Taping erläutert am Beispiel des Produkts Ice Power: Wie steigere ich die Leistung (Muskelaufbau, Steigerung der aeroben Ausdauer, Steigerung der Gelenkbeweglichkeit)? Wie wird die muskuläre Regeneration gefördert? Wie werden akute Verletzungen und Schmerzen behandelt? Wie werden chronische Muskel- und Gelenkprobleme behandelt?
    Referentin: Nicola Kruckenhauser
    Uhrzeit: 12.10.2018, 15.00 – 16.30 Uhr
    Location: Kongresshaus
    Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

    Thema: H20 oder mehr? Optimale Flüssigkeitszufuhr beim Trailrunning

    Wie wird der Flüssigkeitshaushalt im Körper reguliert und womit kann ich Schweißverluste am Besten wieder ausgleichen?
    Erfahrt mehr darüber, was bei der Getränkeauswahl zu beachten ist und entwickelt im Workshop euer eigenes Sportlergetränk.
    Referentin: Friederike Meyer (Apothekerin, Ernährungsberaterin)
    Uhrzeit: 12.10.2018, 16.00 – 18.00 Uhr
    Treffpunkt: Info-Stand
    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen pro Kurs

    Thema: SILVA Orientierungsworkshop

    Smartphone, Sportuhren und alle Arten von Navigationsgeräte versprechen heutzutage ein perfektes Zurechtfinden im Gelände zu jeder Zeit. Was aber passiert, wenn diesen Geräten der Strom ausgeht oder schlichtweg der Empfang in bergigen Regionen verlorengeht? Wer mit Karte und Kompass umzugehen weiß, wird sich auch in solchen Situationen im Gelände zurechtfinden und darüber hinaus entdecken, wieviel Spaß es macht, sich bewusst in der Natur zu bewegen anstatt nur einem GPS-Track zu folgen. Im SILVA Workshop vermitteln wir das nötige Basiswissen dazu!
    Referent: Bernhard von Toll (SILVA)
    Uhrzeit: 12.10.2018, 16.30 – 17.30 Uhr
    Treffpunkt: Raum Bayern
    Teilnehmerzahl: unbegrenzt

     

    Thema: Pilates

    Vorrangiges Ziel des Pilatestrainings ist die Stärkung der tiefen, stabilisierenden Muskulatur. Eine Basis an mobilisierenden und beweglichkeitserweiternden Übungen ist dafür aber unerlässlich. Auf alle Teilnehmer wartet also ein vielseitiges Bewegungsprogram, dass sich zum Ziel setzt, den Körper aus muskulärer, bindegewebiger und gelenkiger Sicht aufzurichten und zu stärken.
    Trainerin: Verena Krinninger-Fischer
    Uhrzeit: 12.10.2018, 16.30 – 17.30 Uhr
    Location: Griesstraße 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen
    Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Kurs

     

    Samstag, 13.10.18

    Thema: Nach dem Trail ist vor dem Trail – besser regeneriert durch optimale Ernährung

    Neben verschiedenen Regenerationsmaßnahmen ist auch die richtige Nährstoffauswahl und der Zeitpunkt der Zufuhr mitentscheidend für einen leistungsfähigen Körper. Erfahrt mehr über passende Lebensmittel und stellt im Workshop euren eigenen Regenerationsshake her.
    Referentin: Friederike Meyer (Apothekerin, Ernährungsberaterin)
    Uhrzeit: 13.10.2018, 9.00 – 11.00 Uhr
    Treffpunkt: Info-Stand
    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen pro Kurs

    Thema: Funktionelles Krafttraining – eine Einführung in das Stabi-Training für Läufer

    Ein Ausreichendes Maß an Beweglichkeit und Stabilität ist die Vorraussetzung für das gesunde Laufen ohne Überlastungserscheinungen und Verletzungen. Im Fokus des Stabilitätstraining eines Läufers sollte das Kniegelenk und der Rumpf stehen. In dem Workshop gibt es eine Einführung in ein sinnvolles Stabi-Training für Läufer mit Übungen zum Mitnehmen und Nachmachen.
    Trainer: Michael Kley (Diplom Sportwissenschaftler, Heilpraktiker, Athletiktrainer für Profi-Sportler)
    Uhrzeit: 13.10.2018, 10.00 – 11.00 Uhr
    Treffpunkt: Info-Stand
    Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Kurs

    Thema: Koordinations- und Gleichgewichtsschulung

    Mit unterschiedlichen Kleingeräten werden wir unser Gleichwicht auf den Prüfstand stellen. Ziel ist es ein Gefühl für unseren Körper und unseren Körperschwerpunkt zu entwickeln, um somit ein besseres Zusammenspiel innerhalb der Muskulatur zu erreichen. Dies wirkt sich positiv auf den ganzen Bewegungsapparat aus.
    Trainerin: Carolin Strauhal (Dipl. Sportwissenschaftlerin, Heilpraktikerin Sales & Marketing Coordinator Germany/Austria für ICEBUG)
    Uhrzeit: 13.10.2018, 12.00 – 12.30 Uhr
    Treffpunkt: ICEBUG Stand
    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen pro Kurs

    Thema: Local Trailrun mit Norbert Kutschera

    Norbert kennt sich in der Region Zugspitz Arena bestens aus und zeigt euch eine seiner Lieblingsstrecken.
    Trainer: Norbert Kutschera (Selbstständiger)
    Uhrzeit: 13.10.2018, 13.00 – 15.00 Uhr
    Treffpunkt: Festival-Bühne
    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

    Thema: Wie du mit dem richtigen Stockeinsatz zu besserer Leistung und mehr Spass im Trailrunning gelangst

    Werde effizienter und schneller mit Stöcken sowohl beim Bergab- als auch beim Berghochlaufen. In diesem Workshop erfährst du Techniken, wie du Stöcke auf Trails jeder Art am sinnvollsten einsetzt, um ein besserer Trailrunner zu werden. Für Anfänger und Geübte, die Input wollen.
    Referentin: Anna Hughes (Lauf- und Lifecoach sowie Mentaltrainerin)
    Uhrzeit: 13.10.2018, 14.00 – 15.00 Uhr
    Location: LEKI-Stand
    Teilnehmerzahl:
    max. 15 Personen pro Kurs

    Thema: Downhill-Running mit On

    Die meisten Tipps zum Trailrunning drehen sich um das Thema Uphill und das Bergablaufen wird oftmals allein der Schwerkraft überlassen. Viele Läufer haben Berührungsängste mit dem Downhill-Running, da es “schlecht für die Gelenke” sei. Doch mit der richtigen Technik und dem richtigen Schuh kann der Downhill-Teil deines Laufs zum verdienten Adrenalin-Kick nach dem kräftezehrenden Aufstieg werden.
    On zeigt dir wie! Sei dabei beim Workshop On Downhill-Running und teste den Cloudventure mit der patentierten CloudTec®-Sohle. Die mikrotechnische, griffige Sohle greift auch bei anspruchsvollsten Bedingungen und erleichtert dir dank vertikaler und horizontaler Dämpfung den Auf- und Abstieg.
    Trainer: On Trainer
    Uhrzeit: 13.10.2018, 14.00 – 15.00 Uhr
    Treffpunkt: On-Stand
    Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Kurs

    Thema: Pilates

    Vorrangiges Ziel des Pilatestrainings ist die Stärkung der tiefen, stabilisierenden Muskulatur. Eine Basis an mobilisierenden und beweglichkeitserweiternden Übungen ist dafür aber unerlässlich. Auf alle Teilnehmer wartet also ein vielseitiges Bewegungsprogram, dass sich zum Ziel setzt, den Körper aus muskulärer, bindegewebiger und gelenkiger Sicht aufzurichten und zu stärken.
    Trainerin: Verena Krinninger-Fischer
    Uhrzeit: 13.10.2018, 16.30 – 17.30 Uhr
    Location: Griesstraße 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen
    Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Kurs

     

    Sonntag, 14.10.18

    Thema: Koordinations- und Gleichgewichtsschulung

    Mit unterschiedlichen Kleingeräten werden wir unser Gleichwicht auf den Prüfstand stellen. Ziel ist es ein Gefühl für unseren Körper und unseren Körperschwerpunkt zu entwickeln, um somit ein besseres Zusammenspiel innerhalb der Muskulatur zu erreichen. Dies wirkt sich positiv auf den ganzen Bewegungsapparat aus.
    Trainerin: Carolin Strauhal (Dipl. Sportwissenschaftlerin, Heilpraktikerin Sales & Marketing Coordinator Germany/Austria für ICEBUG)
    Uhrzeit: 14.10.2018, 10.00 – 10.30 Uhr
    Treffpunkt: ICEBUG Stand
    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen pro Kurs

    Thema: Downhill-Running mit On

    Die meisten Tipps zum Trailrunning drehen sich um das Thema Uphill und das Bergablaufen wird oftmals allein der Schwerkraft überlassen. Viele Läufer haben Berührungsängste mit dem Downhill-Running, da es “schlecht für die Gelenke” sei. Doch mit der richtigen Technik und dem richtigen Schuh kann der Downhill-Teil deines Laufs zum verdienten Adrenalin-Kick nach dem kräftezehrenden Aufstieg werden.
    On zeigt dir wie! Sei dabei beim Workshop On Downhill-Running und teste den Cloudventure mit der patentierten CloudTec®-Sohle. Die mikrotechnische, griffige Sohle greift auch bei anspruchsvollsten Bedingungen und erleichtert dir dank vertikaler und horizontaler Dämpfung den Auf- und Abstieg.
    Trainer: On Trainer
    Uhrzeit: 14.10.2018, 10.00 – 11.00 Uhr
    Treffpunkt: On-Stand
    Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Kurs

    Thema: Wie du mit dem richtigen Stockeinsatz zu besserer Leistung und mehr Spass im Trailrunning gelangst

    Werde effizienter und schneller mit Stöcken sowohl beim Bergab- als auch beim Berghochlaufen. In diesem Workshop erfährst du Techniken, wie du Stöcke auf Trails jeder Art am sinnvollsten einsetzt, um ein besserer Trailrunner zu werden. Für Anfänger und Geübte, die Input wollen.
    Referentin: Anna Hughes (Lauf- und Lifecoach sowie Mentaltrainerin)
    Uhrzeit: 14.10.2018, 11.00 – 12.00 Uhr
    Location: LEKI-Stand
    Teilnehmerzahl:
    max. 15 Personen pro Kurs

     

    Die Mindestteilnehmeranzahl der Vorträge, Workshops und Side Events beträgt 5 Personen!

    (Stand: 19.09.2018)